hier schon gar nicht
 

    News und Tipps und Tricks

      Mit unseren aktuellen News informieren wir Sie zu verschiedenen Themen.

      Winterreifen jetzt günstig erwerben

      Der Winter 2012 ist spät eingetroffen, kommt aber für Schnäppchenjäger sehr gelegen. Denn mittlerweile hängen in den Läden bereits Frühlingskleidung und Osterdekoration aus und der Winterschlussverkauf lässt grüßen.

      Richtige Sparfüchse achten aber dabei auf herabgesetzte Preise der großpreisigen Winterware, wie zum Beispiel auf Motorrad- und Autoreifen. Denn Winterreifen sind zurzeit günstig wie nie, und das bei Schnee und Eiseskälte, jetzt heißt es zuschlagen!

      Allein der Onlineshop der Meisterwerkstatt Auto-Teile-Unger (kurz: A.T.U) wirbt mit bis zu 50 Prozent Rabatt auf alle Winterartikel, wie Autobatterie, Türschlossenteiser, beheizbare Sitzauflagen, Radzierblenden, Ganzgaragen aus Nylon, sowie 20 Prozent Rabatt auf alle Winterreifen und Winterkompletträder inkl. Alufelgen oder Stahlfelgen.

      Aber auch bei vielen anderen Reifenhändlern lungern die Winterreifen seit Monaten im Lager und warten darauf, verkauft und aufgezogen zu werden. Einfach auf deren Angebote achten oder direkt vor Ort beim Reifenhändler oder in der nahe gelegenen Werkstatt nachfragen. Und für rund 15 bis 20 Euro wechseln die Werkstattkräfte auch gleich alle vier Reifen. Das geht schnell und man hat gleich die Garantie in der Tasche, dass alle Radschrauben auch fachgerecht angezogen wurden. Der wer möchte schon gern während der vollen Fahrt seinen Reifen im Rückspiegel betrachten oder einen Achsenbruch erleiden.

      Im Übrigen ist das Fahren mit M+S (Matsch und Schnee) gekennzeichneten Reifen, also Winterreifen oder Ganzjahresreifen, seit dem 4. Oktober 2010 Pflicht in Deutschland bei den entsprechend schlechten Straßenverhältnissen! Und die Winterreifenpflicht gilt für alle Pkw, Lkw, Busse, Motorräder sowie Mietwagen. Dabei schreibt das Gesetz eine Mindestprofiltiefe der Winterreifen von 1,6 Millimetern vor, doch je mehr Profil, umso sicherer. Und kein Verstoß ohne Bußgeld: Für die fehlende Winterbereifung werden ca. 40 bis 80 Euro und evtl. Punkte in Flensburg (je nachdem, ob dies maßgeblicher Grund für einen Autounfall war o. Ä.) fällig.

      Letztendlich ist es einfach eine Frage der Vernunft, mit angemessener Geschwindigkeit und Winterreifen bei winterlichen Straßenverhältnissen herumzufahren. Man schaue einfach mal ab und zu TV-Nachrichten und achte auf die Winterunfälle auf den Autobahnen, mal abgesehen von den durch Feuerwehr und Notarzt abgesicherten Unfallstellen, an denen man live vorbeifährt und die immer diese elend langen Staus verursachen. Und dieser ganze Papierkrieg im Nachhinein mit den Kfz-Versicherungen, und dann ein neues Auto beschaffen, was man sich ja eigentlich gar nicht leisten kann, ein Gräuel …




  Aktuelle Fundstücke ...  
  Aktuelle Suchanfragen ...  

 
Folge uns ...     Shop direkt wählen ...
 
    Wählen Sie Ihren liebsten eShop direkt an oder stöbern Sie einfach in einer Auswahl an 573 Händlern.
    GO

 
Allgemeine Infos ...
 
    *Alle Produktinformationen und Preise werden automatisiert von den jeweiligen Anbietern zur Verfügung gestellt und verstehen sich als unverbindlich.
    Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten, insofern keine anderen Angaben gemacht wurden!